Schock-Nachricht aus dem argentinischen Lager. Manuel Lanzini hat sich sechs Tage vor dem Start der Weltmeisterschaft in Russland das Kreuzband gerissen und verpasst die WM damit definitiv.

Der WM-Traum von Manuel Lanzini ist geplatzt. Der Mittelfeldspieler von West Ham United riss sich im Training das Kreuzband und fällt damit monatelang aus. Der Argentinier erzielte in der abgelaufenen Saison fünf Tore und bereitete neun weitere Treffer für West Ham vor.