MUNICH, GERMANY - APRIL 28: Niklas Dorsch of Bayern Muenchen looks on during the Bundesliga match between FC Bayern Muenchen and Eintracht Frankfurt at Allianz Arena on April 28, 2018 in Munich, Germany. (Photo by Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images)

Durchbruch auf Abwegen - Diese sechs Talente gibt der FC Bayern München ab

Sich beim großen FC Bayern München durchzusetzen, ist alles andere als leicht. Nach David Alaba und Thomas Müller konnten sich kaum Talente beim deutschen Rekordmeister durchbeißen und für höhere Aufgaben empfehlen. Um sich dennoch im Profibereich zu etablieren, entschieden sich auch in diesem Sommer bereits einige Spieler für einen Wechsel. 

1. Felix Götze - FC Augsburg

Am Mittwoch verkündete der FC Augsburg voller Stolz die Verpflichtung von Rechtsverteidiger Felix Götze. Der 20-Jährige unterschrieb einen Vertrag, der ihn bis 2022 an die 'Fuggerstädter' bindet. Bei den Bayern wurde er zuvor in der U19 eingesetzt und konnte dabei in der UEFA Youth League bereits internationale Erfahrungen sammeln.

2. Manuel Wintzheimer - Hamburger SV

Ab der kommenden Saison wird Manuel Wintzheimer für den Hamburger SV auf Torejagd gehen. Auch er machte zuvor in der U19 der Münchner auf sich aufmerksam. In 55 Spielen gelangen ihm dabei starke 42 Treffer und zwölf Torvorlagen. Insbesondere HSV-Coach Christian Titz gilt als großer Fan des Youngsters.

3. Niklas Dorsch - 1. FC Heidenheim

Am 32. Spieltag der abgelaufenen Saison wurde Niklas Dorsch in der Schlussphase der Partie gegen den 1. FC Köln eingewechselt und durfte zum ersten Mal Bundesligaluft schnuppern. Seine kurzfristige Zukunft sieht der defensive Mittelfeldspieler jedoch in der zweiten Liga beim 1. FC Heidenheim, wo er bis 2021 unterschrieben hat.

4. Milos Pantovic - VfL Bochum

Auch Milos Pantovic verlässt die Säbener Straße. Den 21-Jährigen Serben zieht es ins Ruhrgebiet zum VfL Bochum. In der abgelaufenen Saison bestritt der Linksaußen 33 Spiele für die zweite Mannschaft der Bayern. Dabei gelangen dem gebürtigen Münchner in der Regionalliga Bayern zwölf Treffer.

5. Marco Hingerl - SG Sonnenhof Großaspach

Nach insgesamt sechs Jahren beim deutschen Rekordmeister sucht Marco Hingerl beim Drittligisten Sonnenhof Großaspach sein Glück. Im stark besetzen offensiven Mittelfeld der Bayern wäre die Konkurrenz zu groß gewesen. Im ruhigen Ort in Baden-Württemberg will sich der 22-Jährige durch starke Leistungen empfehlen.

6. Alexander Nitzl - TSG 1899 Hoffenheim U19

Ein sehr vielversprechendes Talent ist auch Alexander Nitzl. Der Innenverteidiger überzeugte zuletzt in der U19 der Bayern und geriet dadurch in den Fokus der TSG. Die Kraichgauer sind dafür bekannt, auch sehr jungen Spielern eine Chance auf den Durchbruch zu geben und daher entschied sich der Youngster für einen Wechsel. Zunächst ist er jedoch auch bei den Hoffenheimern für die U19 eingeplant.