Netherlands' goalkeeper Jasper Cillessen (L) gestures with teammate Netherlands' goalkeeper Tim Krul on the training pitch at The Estádio Paulo Machado de Carvalho (Pacaembu) in Sao Paulo on July 10, 2014, ahead of their third place play-off against host nation Brazil in the 2014 FIFA World Cup.   Despite their World Cup semi-final elimination on penalties by Argentina, the Netherlands and their coach Louis van Gaal will move on from the tournament with their reputations unquestionably enhanced.  AFP PHOTO / NELSON ALMEIDA        (Photo credit should read NELSON ALMEIDA/AFP/Getty Images)

Sollte Cillessen Barça verlassen: Diese Keeper hat der Klub auf dem Zettel

Jasper Cillessen wird dem FC Barcelona auch in diesem Sommer erhalten bleiben, das bestätigte der Holländer selbst. Lediglich, falls ein Angebot eingereicht werden würde, das man schlichtweg nicht ablehnen könne, würde der Schlussmann ins Grübeln kommen. Angeblich gibt es aus der Premier League Interesse. Doch wie die spanische Zeitung Mundo Deportivo berichtet, hat Barça bereits eine ganze Liste von potenziellen Nachfolgern bereit, die hinter ter Stegen als Nummer 2 parat stehen würden.

4. Vicente Guaita

Am 31-jährigen Routinier, der derzeit beim FC Getafe unter Vertrag steht, sollen die Katalanen schon in der Vergangenheit interessiert gewesen sein. Nun käme der Schlussmann, der aus der Jugend des FC Valencia stammt, wieder für die Torwart-Position beim FC Barcelona in Frage. 34-mal stand Guaita in der vergangenen Spielzeit zwischen den Pfosten, auch sein Vertrag läuft nur noch bis Ende Juni diesen Jahres.

3. Joel Robles

Der 27-jährige Spanier steht derzeit in der Premier League beim FC Everton unter Vertrag. Dort kam er allerdings nicht sehr regelmäßig zum Zug. Ausgebildet wurde er unter anderem in der Jugend von Atlético Madrid. Sein Vertrag läuft noch bis zum 30.06.2018, somit wäre auch er eine preiswerte Option.

2. Tim Krul

Der 30-Jährige soll unter anderem im Fokus des AC Mailand stehen. Cillessen würde so von einem Landsmann ersetzt werden, der über reichlich Erfahrung verfügt. Der achtfache Nationalspieler der Niederlande steht derzeit bei Brighton & Hove Albion in der Premier League unter Vertrag. Zuvor war er unter anderem bei Newcastle United, dem AZ Alkmaar und Ajax Amsterdam aktiv.

1. Rui Patricio

Patricio wäre mit Sicherheit die namhafteste Lösung und Option, die als Cillessen-Vertreter im Bereich des Möglichen scheint. Der 68-malige portugiesische Nationaltorhüter stand zuletzt bei Sporting Lissabon unter Vertrag, bat allerdings um eine Vertragsauflösung, nachdem ihm ein Transfer nach England zu den Wolverhampton Wanderers für 18 Millionen Euro in letzter Sekunde verbaut wurde. Seitdem ist der Portugiese vereinslos und für den FC Barcelona damit besonders günstig.