​Nun ist der Transfer von Jerome Gondorf auch offiziell in trockenen Tüchern! Bereits am Mittwoch bestätigte Werders Manager Frank Baumann, dass der Mittelfeldspieler den SVW nach nur einem Jahr wieder verlassen und zum SC Freiburg wechseln wird. Am Donnerstag gaben beide Klubs den Wechsel endgültig bekannt.

Der Mittelfeldspieler war erst im vergangenen Sommer vom SV Darmstadt an den Osterdeich gewechselt, wo er in der abgelaufenen auf 21 Einsätze in der Bundesliga kam. Der 29-Jährige wollte jedoch wieder näher an seiner Heimat Karlsruhe sein, weshalb er den Entschluss fasste, zum SC Freiburg zu wechseln. Gondorf kostet lautet verschiedenen Medienberichten rund 1,3 Millionen Euro Ablöse.


"Mit dem Transfer haben wir seinem Wechselwunsch entsprochen. Jerome hat sich in der abgelaufenen Saison absolut mit Werder identifiziert und hundertprozentigen Einsatz gezeigt", sagte Werders Geschäftsführer Frank Baumann zum Abschied. "Dafür bedanken wir uns bei ihm und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."


Der SC Freiburg hieß den Neuzugang in Person von Sport-Vorstand Jochen Saier willkommen: "Wir beobachten Jerome schon seit seiner Zeit in Darmstadt intensiv. Er ist für uns ein Verbindungsspieler zwischen Mittelfeld und Angriff, der über ein hohes Maß an Flexibilität und Spielverständnis verfügt. Sein Charakter und seine Mentalität werden unserem Team gut tun."


Gewinne einen original adidas Telstar 18 Top Replique WM 2018 Fußball! Jetzt beim kostenlosen Twitter-Giveaway mitmachen!