Inmitten der Gerüchte um eines Wechsels von Thomas Delaney zu Borussia Dortmund wechselt ein anderer ​Werder-Profi den Verein! Jerome Gondorf verlässt die Bremer nach Informationen von MeinWerder und geht zum ​SC Freiburg


Demnach hat der zentrale Mittelfeldspieler bereits am Mittwoch seinen Medizincheck im Breisgau absolviert und bestanden. Die Grün-Weißen erhalten 1,3 Millionen Euro Ablöse für Jerome Gondorf, der im vergangenen Sommer für eine Million Euro vom damaligen Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt verpflichtet worden war. In Freiburg unterschreibt Gondorf bis 2021. 

Mit Gondorf wird ein erfahrener Mann den SV Werder verlassen. Zur neuen Saison sollte der Rechtsfuß nach MeinWerder-Infos Teil des Mannschaftsrates werden, war demnach zudem stets ein Ansprechpartner für junge, unerfahrene Spieler. Ein Mann, den man in Bremen gern gesehen hat und der auch bei den Fans am Osterdeich beliebt war.


Gewinne einen original adidas Telstar 18 Top Replique WM 2018 Fußball! Jetzt beim kostenlosen Twitter-Giveaway mitmachen!


In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der 29-Jährige 23 Pflichtspiele für den SVW und konnte sich dabei an vier Treffern beteiligen. Wäre er nicht über sieben Woche aufgrund von zwei Verletzungen ausgefallen, hätte er wohl noch ein paar Spiele mehr absolviert. Gerade unter Trainer Florian Kohfeldt gehörte er zu den wichtigen Spielern und durfte einige Male von Beginn an spielen.