Der ehemalige Assistenztrainer des FC Liverpool, Pepijn Lijnders, kehrt zu seinem alten Arbeitgeber zurück.


Pepijn Lijnders heuert ab sofort wieder bei den 'Reds' an, um wieder unter Jürgen Klopp zu arbeiten. Die Nachricht wurde am Dienstag auf der ​offiziellen Homepage des englischen Top-Klubs bekanntgegeben. Erst im Januar verließ er den Verein, um sich als Cheftrainer bei NEC Nijmegen zu probieren. Ziel war es, den Verein wieder in die niederländische Eredivisie zu führen, doch das Unterfangen gelang ihm nicht. Lijnders wurde nach nur fünf Monaten seines Amtes enthoben.

Das gestörte Verhältnis zwischen Jürgen Klopp und seinem langjährigem Partner

Željko Buvač wird ein Ende finden und der Serbe wird Liverpool wohl in den nächsten Wochen verlassen. Die vakante Stelle wird voraussichtlich Lijnders zukommen. Zusammen mit Andreas Kornmayer, Peter Krawietz und John Achterberg wird der 35-Jährige zur kommenden Saison das neue Trainergespann an der Anfield Road bilden.


​Gewinne einen original adidas Telstar 18 Top Replique WM 2018 Fußball! Jetzt beim kostenlosen Twitter-Giveaway mitmachen!


Lijnders stieß im Jahr 2014 zum FC Liverpool und arbeitete zunächst als U16-Trainer, wurde aber nur ein Jahr später zum elitären Entwicklungstrainer befördert. Seine Arbeitsweise wird als intelligent, taktisch und modern eingestuft.