Die dänische Nationalmannschaft hat am Tag vor der Deadline den endgültigen 23er Kader für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland bekannt gegeben. Mit dabei sind natürlich einige Bundesliga-Spieler. Kult-Kicker Nicklas Bendnter wurde allerdings aus dem vorläufigen Kader gestrichen.

Der 30-jährige Bendtner konnte sich scheinbar von einer Verletzung nicht rechtzeitig erholen, die er sich bei einem Liga-Spiel in Norwegen Ende Mai zugezogen hat. Dafür wird RB Leipzigs Mittelstürmer Yussuf Yurary Poulsen eine noch wichtigere Rolle bei den Dänen einnehmen. Der 23-Jährige hatte jedoch mit vier Treffer eine eher geringe Torausbeute in der vergangenen Saison und wurde oftmals lediglich eingewechselt.


Eintracht Frankfurts Sommer-Neuzugang Frederik Rønnow wird seinem Team wohl als dritter Keeper zur Verfügung stehen. Mit der Berufung von Gladbach-Innenverteidiger Jannik Vestergaard und Werder-Spielführer Thomas Delaney hat es auch keine Überraschung gegeben.


Hier ist eine komplette Auflistung des Kaders von Trainer Age Hareide: 


Torhüter: Frederik Rønnow, Jonas Lössl, Kasper Schmeichel


AbwehrAndreas Christensen, Henrik Dalsgaard, Jannik Vestergaard, Jens Stryger Larsen, Jonas Knudsen, Mathias ''Zanka'', Simon Kjær


Mittelfeld: Christian Eriksen, Lasse Schöne, Lukas Lerager, Michael Krohn-Dehli, Thomas Delaney, William Vitved Kvist


Stum: Andreas Cornelius, Kasper Dolberg, Martin C. Braithwaite, Nicolai Jørgensen, Pione Sisto, Viktor Fischer, Yussuf Yurary Poulsen