​Wie Daily Mail berichtet, steht ​Manchester United unmittelbar vor der Verpflichtung des brasilianischen Nationalspielers Fred. Der 25-Jährige, der seit dem 1. Juli 2013 in der Ukraine bei Shakhtar Donetsk unter Vertrag steht, soll auf der Insel noch den fälligen Medizincheck absolvieren, bis der Transfer auch offiziell bestätigt werden kann.


Der Medizincheck soll in der kommenden Woche erfolgen, dann ist Fred auch offiziell Spieler von Manchester United. Der siebenmalige Nationalspieler Brasiliens, der im zentralen Mittelfeld eingesetzt wird, wird dem Vernehmen nach für 43 Millionen Pfund von der Ukraine zum amtierenden englischen Vizemeister wechseln. Dabei könne die Summe noch auf bis zu 52,2 Millionen Pfund anwachsen, den Bonuszahlungen dieses Geschäfts geschuldet. 

FBL-ITA-EUR-C1-NAPOLI-SHAKTAR-DONETSK

Wird in der kommenden Saison für ManUnited auflaufen: Mittelfeldspieler Fred



Der 60-Millionen-Euro-Mann stand im Januar diesen Jahres bereits auf dem Zettel von Manchester City. Letzten Endes scheiterte aber ein Wechsel. Währenddessen hat der amtierende englische Meister aber offenbar eine Verstärkung gefunden, denn ​Jorginho vom SSC Neapel könnte sich den 'Sky Blues' zeitnah anschließen.


Mourinho wird indes froh sein, mit dem Brasilianer, der aus der Jugendabteilung von Porto Alegre stammt, eine weitere Option für das Mittelfeld in der Hinterhand zu haben. Im April hatte er ESPN Brazil noch mitgeteilt: "Ich denke, ein Team ohne einen Brasilianer ist kein Team" und fügte später noch hinzu: "Wer weiß, wir können im nächsten Jahr einen Brasilianer in der Mannschaft haben."