​Zunächst wird Salif Sané mit der senegalesischen Nationalmannschaft an der kommenden Weltmeisterschaft teilnehmen und dürfte gute Chancen auf einen Stammplatz in der Innenverteidigung neben Kalidou Koulibaly haben. Nach dem Großturnier wird sich der 27-Jährige, der für sieben Millionen Euro von Hannover nach Schalke wechselt, seiner neuen Aufgabe im Revier stellen. Für seinen neuen Arbeitgeber gab er nun sein erstes Interview.


Über den YouTube-Kanal seines neuen Vereins ließ Sané die ersten Worte als neuer Spieler des ​FC Schalke 04 verlauten, auch wenn der Verteidiger bis zum 30. Juni noch dem Tabellen-13. der abgelaufenen Spielzeit angehört. Die Euphorie und Vorfreude war Sané dabei deutlich anzusehen. Der 19-malige Nationalspieler, der in Gelsenkirchen einen Vierjahresvertrag unterschrieb, äußerte sich zu seinem neuen Klub wie folgt: "Schalke ist eine große Mannschaft, eine der besten Mannschaften in der Bundesliga. Für mich ist es sehr interessant, für Schalke 04 zu spielen."

Bayer 04 Leverkusen v Hannover 96 - Bundesliga

Vorfreude auf die kommende Spielzeit: Sané schwärmt unter anderem von der Stimmung in der Veltins-Arena



Sané setzte die Lobeshymne wie folgt fort: "Ich weiß: große Mannschaft, große Spieler. Ich freue mich schon sehr darauf, das erste Spiel im Stadion zu spielen." Auch die letzte Begegnung zwischen Schalke und Hannover hat Sané noch in Erinnerung. "Es war ein sehr gutes Spiel von beiden", so Sané über das letzte Duell der beiden Teams. "Ich habe gesehen, dass Schalke eine sehr gute Mannschaft hat, auch einen guten Trainer. Ich will meine Kollegen sehr schnell sehen und mit ihnen zusammen spielen", so die Worte von Salif Sané.


Auch die Atmosphäre im Stadion empfand der Defensivspieler als reizvoll. "Sehr, sehr gut. Diese Stimmung ist eine der besten in der Bundesliga. Immer Druck auf die Spieler, immer positiv und diese Atmosphäre ist geil." Am Freitag, den 24. August 2018 wird die nächste Bundesliga-Saison eröffnet. Dann kann Sané seine Vorfreude auch auf dem Platz ausleben.