​Für Justin Eilers ist das Engagement beim SV Werder Bremen nach zwei Jahren und keinem einzigen Einsatz für die Profis beendet. Der von zahlreichen Verletzungen geplagte Spieler wird seinen auslaufenden Vertrag im Sommer nicht verlängern.


"Bei Justin wird es keine Vertragsverlängerung geben", erklärte Bremens Kaderplaner Frank Baumann gegenüber der Deichstube. "Justin schaut sich jetzt auf dem Markt um." Über mögliche Abnehmer gibt es zum jetzigen Stand keine Informationen. Im A

Zu den Verletzungen von Eilers während seiner Zeit in Bremen gehören unter anderem ein Kreuz- und Innenbandriss, eine schwere Hüftverletzung und Probleme im Leistenbereich, die zu einer Operation führten. Bei Comeback-Versuchen erlitt er zudem stets diverse kleinere Rückschläge.


Bei einem neuen Verein wird der 29-jährige offensive Außenbahnspieler versuchen, an seine herausragende Form während seiner Zeit bei Dynamo Dresden und diversen Zweitvertretungen von Klubs wie Wolfsburg, Bochum und Braunschweig anzuknüpfen.