Superstar Will Smith ist Teil des Künstler-Quartetts, das den WM-Song "Live it up" präsentiert. 20 Tage vor Beginn des Turniers hat die FIFA am Freitagvormittag den Titel offiziell vorgestellt. Vor dem Finale am 15. Juli in Moskau treten Smith und Co. im Luzhniki-Stadion live auf.


Auch für die anstehende ​WM in Russland gibt es wieder einen offiziellen Song. In die Fußstapfen von Pittbulls "We Are One (Ole Ola)" 2014 in Brasilien und "Waka Waka (This time for Africa)" von Shakira bei der WM 2010 in Südafrika tritt 2018 Superstar Will Smith. Der weltberühmte Schauspieler und Sänger soll gemeinsam mit Nicky Jam und Era Isterefi mit seinem Lied "Live it up" für Stimmung in den russischen Stadien sorgen.

Zum WM-Finale am 15. Juni im Moskauer Olympiastadion Luzhniki, wird das Trio den offiziellen WM-Titel live vor 81.000 Zuschauern performen. Produziert wurde der Song von DJ und Komponist Thomas Wesley Pentz, der unter dem Künstlernamen Diplo bekannt ist.


"Der Auftritt bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 ist eine große Ehre. Bei der WM kommen Menschen aus aller Welt zusammen, um gemeinsam zu lachen, Spaß zu haben und magische Momente zu erleben. Dank der Zusammenarbeit mit Nicky, Diplo und Era kommen bei diesem Song ganz unterschiedliche Geschmäcker und Genres zusammen und verschmelzen zu einem harmonischen Ganzen. Mit diesem Lied wollen wir die ganze Welt zum Tanzen bringen", erklärte Grammy-Gewinner Will Smith gegenüber der FIFA.

​​Auch Produzent Diplo zeigte sich begeistert vom internationalen Star-Ensemble, das gemeinsam am WM-Song gearbeitet hat: "Ich habe noch nie einen so internationalen Song produziert, bei dem so viele Stars eine derartige Stimmung erzeugen", freute er sich.


Co-Star Nicky Jam ist vor allem mit seinen Reggaeton-Liedern in Lateinamerika bekannt. In Boston geboren, stammt sein Vater aus Puerto Rico, seine Mutter aus der Dominikanischen Republik. "Die Produktion des offiziellen WM-Songs ist eine unbeschreibliche Ehre, die nur sehr wenigen Künstlern zuteil wird. Ich bin unheimlich glücklich und werde dereinst mit Stolz meinen Enkeln davon erzählen", so der Latin-Grammy-Gewinner.


Das Künstler-Quartett komplettiert Popsängerin Era Istrefi. Die 23-Jährige stammt aus dem Kosovo und hofft mit dem WM-Lied auf den internationalen Durchbruch. "Beim WM-Song 2018 dabei zu sein, ist eine sagenhafte und großartige Erfahrung. Die Zusammenarbeit mit so talentierten Künstlern wie Diplo, Will Smith und Nicky Jam, die ich alle extrem bewundere, ist phänomenal und macht riesigen Spaß. Ich bin zudem ein großer Fussballfan und kann es kaum erwarten, bis es mit der WM losgeht", schwärmte sie.