​Um für die neue Saison in der 1. Bundesliga gewappnet zu sein, hat sich Fortuna Düsseldorf am Dienstagnachmittag mit Diego Contento verstärkt. Der ehemalige Profi des FC Bayern München wechselt ablösefrei von Girondins Bordeaux und erhält einen Vertrag bis 2020.

​​"Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe in Düsseldorf. Als ich nach Düsseldorf gekommen bin und das Stadion gesehen habe, war ich schon aufgeregt, weil ich mich riesig auf die Stadt, die Fans und die Mannschaft freue", so der 28-jährige Linksverteidiger zu seinem Wechsel. "Unser Ziel ist natürlich der Klassenerhalt in der Bundesliga – den haben die Fans verdient."


Contento spielte 13 Jahre lang für den FC Bayern und sammelte dabei 69 Einsätze bei den Profis des deutschen Rekordmeisters. In Frankreich verlor er nach drei starken Jahren in der letzten Saison seinen Stammplatz, lediglich vier Mal wurde er eingesetzt.


Beim Bundesliga-Aufsteiger von Trainer Friedhelm Funkel soll Contento den Abgang von Lukas Schmitz kompensieren und somit der neue Herausforderer von Niko Gießelmann werden. Für den "offensiv wie defensiv" starken Spieler, wie Funkel ihn beschreibt, steht also erneut eine schwierige Aufgabe an.