Olaf Rebbe wird Sportdirektor bei Huddersfield Town. Der 40-Jährige, der in der abgelaufenen Saison die Geschicke beim VfL Wolfsburg leitete, tritt sein Amt beim Premier-League-Club zum 1. Juni an und wird gemeinsam mit dem deutschen Trainer David Wagner arbeiten.


Die Zeit von Olaf Rebbe als Sportdirektor vom VfL Wolfsburg war nicht von Erfolg geprägt. In 18 Monaten konnte der 40-Jährige die "Wölfe" sportlich nicht wieder auf Kurs bringen. Folgerichtig wurde er gegen Ende der abgelaufenen Saison vom Bundesligisten freigestellt.

In der kommenden Spielzeit ist Rebbe als Sportdirektor bei Premier-League-Club Huddersfield Town tätig. Der Aufsteiger der abgelaufenen Spielzeit vermeldete den Wechsel am Samstag offiziell. Bei den "Terriers" soll Rebbe eng mit dem deutschen Erfolgs- und Aufstiegscoach David Wagner zusammenarbeiten.