Während die meisten Fans schon mit ihren Gedanken bei der Weltmeisterschaft in Russland sind, bleibt für die vielen WM-Fahrer des FC Bayern München in dieser Saison noch eine Aufgabe übrig. Die Vorbereitungen auf das Pokal-Finale gegen Eintracht Frankfurt am Samstag laufen schon seit einigen Tagen. Am Donnerstag verzeichnete Cheftrainer Jupp Heynckes jedoch eine kurzfristige Abwesenheit in seiner Trainingsgruppe.

​​Nach Angaben des Vereins fehlte Thomas Müller wegen eines Margen-Darm-Infekts bei der heutigen Einheit. Man kann aber derzeit nicht abschätzen, ob es dadurch für den DFB-Nationalspieler am Samstag zu einem Ausfall kommen wird. 


Arturo Vidal und Jerome Boateng waren wie erwartet ebenfalls nicht dabei, Boateng soll zumindest in naher Zukunft bei der deutschen Nationalmannschaft wieder zum Einsatz kommen. Arjen Robben und Joshua Kimmmich arbeiteten wegen individueller Trainingssteuerung im Leistungszentrum. Der Einsatz des Niederländers ist stark gefährdet.