​Nach insgesamt zwölf Jahren bei Manchester United beendet Mannschaftskapitän Michael Carrick in diesem Sommer seine Karriere als aktiver Fußballprofi. Der zentrale Mittelfeldspieler bestritt für die "Red Devils" 463 Pflichtspiele und stand am Sonntag gegen den FC Watford zum 464. und letzten Mal für den englischen Rekordmeister auf dem Rasen. Bei seiner Auswechslung wenige Minuten vor Spielschluss erhob sich ein ganzes Stadion, um dem Routinier die letzte Ehre zu erweisen. Auch seine Teamkollegen fanden nach der Partie emotionale Worte und verabschiedeten sich von ihrem Kapitän.


Auch wenn die Profikarriere von Michael Carrick am Saisonende offiziell endet, steht ihm bereits eine Zukunft im Trainerteam von Manchester United bevor. "Michael ist anders, weil er immer bei uns geblieben ist. Es ist das Ende eines Spielers, aber es ist der Anfang eines Trainers. Er bleibt beim Verein und bei uns, es ist also nicht so tragisch für ihn," erklärte United-Coach José Mourinho auf der Pressekonferenz nach dem 1:0-Sieg im letzten Premier-League-Spiel. 

FBL-ENG-PR-MAN UTD-WATFORD

Gehört zu den ganz Großen im englischen Fußball: Michael Carrick


Neben dem Coach äußerten sich auch die Mannschaftskollegen des 36-Jährigen zu seinem Abschied. "Es war eine Freude, von dir zu lernen", schrieb Innenverteidiger Eric Bailly via Twitter. Youngster Marcus Rashford fand ebenfalls nur lobende Worte für den fast doppelt so alten Carrick. "Ein Top-Profi, unglaublicher Spieler und großartiger Kerl. Eine Freude, mit dir gespielt zu haben." 


Den wohl emotionalsten Abschied bescherte dem ehemaligen Nationalspieler der "Three Lions" aber wohl der Spanier Ander Herrera, der vor allem die Bodenständigkeit seines Nebenmanns im Mittelfeld schätzt. "Vielleicht verehrt die heutige Fußballgeneration das Extravagante und Besondere, wie auch immer. Ich bewundere dich für deine Normalität, dafür, dass du immer im Moment lebst. Und vor allem für deine brillante Karriere. Es war eine Ehre, an deiner Seite zu spielen und in den vergangenen vier Saisons von dir zu lernen."

Manchester United v Watford - Premier League

Ehrenrunde im Old Trafford: Michael Carrick verabschiedet sich mit seinen Kindern vom Manchester-Publikum


Neben der Vizemeisterschaft kann Manchester United seinem Kapitän zum Abschied noch einmal eine Trophäe schenken. Im FA-Cup-Finale trifft man am 19. Mai auf den FC Chelsea.