​James Milner vom FC Liverpool hat das letzte Saisonspiel der "Reds" zuhause gegen den Aufsteiger Brighton Hove & Albion verletzungsbedingt verpasst. Der 32-Jährige fehlte der Mannschaft von Jürgen Klopp aufgrund einer Muskelverletzung, soll aber schon in den nächsten Tagen wieder ins Training einsteigen. Ein Einsatz im Champions-League-Finale gegen Titelverteidiger Real Madrid ist demnach nicht gefährdet. 


Der FC Liverpool hat sein letztes Saisonspiel in der Premier League vor heimischem Publikum an der Anfield Road auch ohne Allrounder James Milner souverän und deutlich mit 4:0 gewonnen. Durch den Sieg gegen Aufsteiger Brighton Hove & Albion sicherten sich die "Reds" Tabellenplatz vier und somit auch in dieser Saison wieder die direkte Qualifikation für die Champions League. 

Liverpool v FC Porto - UEFA Champions League Round of 16: Second Leg

Fällt nicht lange aus: LFC-Allrounder James Milner


Nicht zum Einsatz kam am Sonntag Routinier James Milner, der aufgrund einer Muskelverletzung nicht zur Verfügung stand. Der Vizekapitän verkündete allerdings noch am Sonntag nach dem Spiel, dass er nicht lange ausfallen werde. Somit ist auch das Finale in der "Königsklasse" für den Engländer wohl nicht in Gefahr. "Ich bin enttäuscht, das letzte Heimspiel verpasst zu haben... Ich werde in dieser Woche wieder im Training zurück sein. Die Jungs waren fantastisch heute und haben ihren Job erledigt. Danke für die großartige Unterstützung über die ganze Saison, jetzt steht noch ein Spiel aus", schrieb der 32-Jährige via Twitter. 


Auch sein Trainer Jürgen Klopp rechnete auf der Pressekonferenz nach dem Spiel fest mit einer schnellen Rückkehr des Führungsspielers. "Nur heute war es nicht möglich. Ich denke, er wird noch die nächsten drei oder vier Tage brauchen, danach wird er wieder bereit sein. Sogar Millie die Maschine braucht manchmal ein paar Tage, sodass dieses Spiel heute für ihn nicht möglich war", erklärte er schmunzelnd. Das Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool steigt am 26. Mai in Kiew.