​Pech für Werder-Profi Sebastian Langkamp: der Innenverteidiger erlitt im letzten Saisonspiel der Bremer gegen den 1. FSV Mainz 05 einen Muskelfaserriss und wird die kommenden Wochen somit ausfallen. Damit muss der 30-Jährige auch einen geplanten Mallorca-Trip mit der Mannschaft absagen.


Thomas Delaney, Milos Veljkovic und Ludwig Augustinsson werden an der kommenden Fußball-Weltmeisterschaft teilnehmen und sich somit ihren individuellen Aufgaben mit den jeweiligen Nationalmannschaften widmen. Für den Rest der Werder-Profis heißt es nach dem 2:1-Sieg in Mainz: Sachen packen für den Kurzurlaub in Mallorca. Langkamp wird aber ausgerechnet jetzt kürzer treten und die geplante Reise verpassen.

SV Werder Bremen v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga

Mallorca-Trip ohne Langkamp: der Verteidiger laboriert an einem Muskelfaserriss.


Ein Muskelfaserriss macht dem Defensivspieler zu schaffen, den er sich im Laufe der Partie gegen die Mainzer zugezogen hat. Bereits in der 40. Spielminute musste er das Spielfeld verlassen und wurde durch Jérôme Gondorf ersetzt. Aus sportlicher Sicht ist der Ausfall zu verkraften, schließlich ist die Saison jetzt beendet und Langkamp kann die Sommerpause nutzen, um richtig fit zu werden. "Er wird sich behandeln lassen", kommentierte Frank Baumann die Verletzung des Spielers gegenüber MeinWerder. "Das wird ihn vielleicht noch bis zu seinen ersten Urlaubstagen beeinflussen", ergänzte er. Bis Florian Kohfeldt mit seiner Mannschaft die Saison 2018/19 angeht und zum Trainingsstart ruft, dürfte Langkamp auf jeden Fall wieder mit am Start sein.