Der englische Mittelfeldspieler des FC Liverpool hat diese Saison aufgrund von Verletzungen nur ein Spiel von Anfang an absolvieren können. Vor dem letzten Spieltag gibt Jürgen Klopp nun grünes Licht für Lallana. 


Es war eine schwierige Saison für Adam Lallana. Der englische Nationalspieler, der im Mittelfeld agiert, konnte diese Spielzeit kaum Spielpraxis sammeln. Viele Verletzungen warfen ihn immer wieder zurück, doch nun scheint er sich von seiner letzten Blessur am Oberschenkel erholt zu haben.

FBL-ENG-PR-LIVERPOOL-NEWCASTLE

Lallana bekommt letzte Anweisungen von Trainer Jürgen Klopp vor seiner Einwechslung Im Spiel gegen Newcastle United


Jürgen Klopp, Trainer der 'Reds', hat nun auf der ​offiziellen Homepage des Vereins die neuesten Updates zu Lallana und seinem Fitnesslevel bekanntgegeben. So könnte der Engländer beim letzten Ligaspiel gegen Brighton & Hove Albion eine Chance auf Spielzeit bekommen.


Auf die Frage, ob Lallana denn bereit für die Partie am Sonntag sei, entgegnete Jürgen Klopp: "Adam trainiert seit ungefähr einer Woche wieder normal. Gestern hat er normal trainiert. Es war eine lange Zeit ohne Ball am Fuß für ihn, doch Adam ist Adam und um ehrlich zu sein sieht das schon OK aus (Lallanas Niveau am Ball, Anm.)."

Klopp weiter: "Perfekt wäre es jetzt ihm wieder Spielminuten geben können; wir werden sehen ob wir die Möglichkeit dazu haben aber ich würde sagen, er ist so fit wie möglich."

Ein wenig Spielpraxis für Lallana vor dem großen Champions-League-Finale wäre auch für den Verein von Nutzen, denn momentan laborieren mehrer Spieler des Traditionsvereins an diversen Verletzungen. Emre Can hat mit Rückenproblemen zu kämpfen und Joe Gomez, Alex Oxlade-Chamberlain, sowie Joel Matip fallen für den Rest der Saison aus. 


Der größte Rückschlag für das kommende Finale in der Königsklasse ist der vermeintliche Ausfall von Sadio Mané. Klopp bestätigte auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen die 'Seagulls', dass Mané nicht hundertprozentig fit sei und zumindest am Sonntag auf der Bank Platz nehmen wird.