​Lange wurde spekuliert, am Freitagnachmittag wurde es dann nun offiziell gemacht: Miroslav Klose wird die U17-Mannschaft des ​FC Bayern München übernehmen. Das teilte der Rekordmeister in einer Pressemitteilung mit.


Nach seinem Karriereende im Jahr 2015 wechselte Miroslav Klose an die Seitenlinie. Momentan ist der WM-Rekordtorschütze Assistent von Bundestrainer Joachim Löw und wird in dieser Funktion auch bei der WM 2018 in Russland dabei sein, wie der FC Bayern München mitteilte. Nach dem Turnier wird Klose seine Tätigkeit beim Rekordmeister aufnehmen.


Klose wird die U17-Mannschaft von Holger Seitz übernehmen, der wiederum in Zukunft die U23 trainieren wird. "Es ist unsere Philosophie, verdiente und erfolgreiche Spieler an den Klub zu binden. Daher bin ich sehr froh, dass Miro Klose seinen immensen Erfahrungsschatz an unsere Nachwuchstalente wietergeben und uns bei deren Ausbildung als Trainer künftig helfen wird", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic zur Verpflichtung.


Auch Klose ist voller Vorfreude: "Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim FC Bayern im Nachwuchsbereich und werde alles geben, das in mich gesetzte Vertrauen bei der Ausbildung der jungen Spieler zu rechtfertigen", erklärte der Weltmeister von 2014.