Denis Linsmayer hat seinen auslaufenden Vertrag beim SV Sandhausen vorzeitig um vier Jahre verlängert.​ „Das Sportliche passt für mich beim SVS. Ich denke wir haben als Mannschaft gemeinsam mit dem Trainer in den beiden letzten Jahren gute Arbeit geleistet und ich hoffe, dass wir diesen Weg weitergehen werden“, sagte der 26-Jährige gegenüber der vereinseigenen Homepage.

​​Denis Linsmayer hat seinen auslaufenden Vertrag um vier Jahre bis zum Sommer 2022 beim SV Sandhausen verlängert. „Ich freue mich wahnsinnig, dass wir so eine feste Stütze der Mannschaft bei uns behalten können“, sagte Trainer Kenan Kocak und fügte hinzu: „Denis bringt einen strategischen Touch in unser Spiel und er ist mit seiner Entwicklung noch längst nicht am Ende. Sowohl auf, als auch neben dem Platz ist er ein sehr wichtiger Spieler für uns.“


Der Mittelfeldspieler wechselte 2013 vom 1. FC Kaiserslautern nach Sandhausen und gehört zu den dienstältesten Spielern der Truppe. Acht Treffer und neun Torvorlagen konnte der 26-Jährige in seiner Zeit bei den Kurpfälzern verbuchen.