Interessante Personalmeldung beim FC Arsenal: Rob Holding hat seinen bis 2020 laufenden Vertrag vorzeitig verlängert. Dies gab der Klub am Dienstagmittag bekannt. Zur Auslaufzeit wurden keine Angaben gemacht.​

​​Holding kam in der bisherigen Saison 24 Mal für die Profis zum Einsatz, konnte aber nur selten überzeugen. Der 22-jährige Innenverteidiger fiel oftmals durch unsauberes Stellungsspiel und Fehler bei Klärungsversuchen auf, trotzdem scheint man bei den 'Gunners' von seinem Entwicklungspotenzial überzeugt zu sein.


Im Sommer 2016 wurde der U21-Nationalspieler Englands von den Bolton Wanderers verpflichtet. Seitdem bestritt der 1,89-Meter große Holding 42 Pflichtspiele für die Truppe von Manager Arsene Wenger.