Hamburg's Serbian midfielder Filip Kostic (R) vies for the ball with Wolfsburg's Swiss midfielder Renato Steffen (L) and Wolfsburg's Dutch midfielder Riechedly Bazoer (C) during the German first division Bundesliga football match VfL Wolfsburg vs Hamburger SV in Wolfsburg, northern Germany, on April 28, 2018. (Photo by Ronny Hartmann / AFP) / RESTRICTIONS: DURING MATCH TIME: DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE TO 15 PICTURES PER MATCH AND FORBID IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO. == RESTRICTED TO EDITORIAL USE == FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050        (Photo credit should read RONNY HARTMANN/AFP/Getty Images)

Wer ist fit für den Endspurt? - Die Formtabelle der Bundesliga

In der Bundesliga ist die entscheidende Phase der Saison angebrochen. Während einigen Spielern deutlich anzumerken ist, dass sie schon viele Spiele in den Knochen haben, starten andere Klubs gerade richtig durch. Wir zeigen Euch, welche Klubs in den letzten fünf Partien am erfolgreichsten waren.

1. FC Bayern München

In der Bundesliga sind die Bayern auch in den letzten Wochen das Maß aller Dinge und konnten alle fünf Spiele zuletzt siegreich gestalten. Dabei machte auch die zweite Garde des Rekordmeisters immer wieder eine gute Figur, allen voran Edeljoker Sandro Wagner

2. TSG 1899 Hoffenheim

Die TSG 1899 Hoffenheim hat richtig Bock auf Europa. So zumindest kann man es deuten, dass das Team von Julian Nagelsmann zuletzt den Turbo zündete und mittlerweile bis auf den vierten Platz hervorgeprescht ist. Vier Siege und ein Remis standen zuletzt zu Buche.

3. Hamburger SV

Der Hamburger SV könnte in der Tat das Unmögliche möglich machen und auch in dieser Saison das Abstiegsgespenst auf den letzten Metern noch vertreiben. Zehn Punkte aus fünf Spielen sind schließlich keineswegs die Bilanz eines Absteigers. Auch die Fans glauben wieder an das Wunder.

4. FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 legte vor einigen Wochen einen eindrucksvollen Zwischensprint hin und zementierte seinen Anspruch auf einen Champions-League-Platz. Zuletzt sprangen jedoch nur zwei Unentschieden heraus. Dennoch sind acht Punkte aus fünf Spielen derzeit genug, um weiterhin auf dem zweiten Platz zu liegen.

5. Hertha BSC

Die Hertha spielt zwar auch in dieser Saison alles andere als einen erfrischenden Angriffsfußball. Das Team von Trainer Pal Dardai sammelt aber dennoch fleißig Punkte und hat noch Chancen auf Europa. Auch die Hauptstädter holten zuletzt acht Punkte in fünf Spielen.

6. 1. FSV Mainz 05

Dem 1. FSV Mainz 05 gelang am vergangenen Wochenende ein Überraschungserfolg gegen RB Leipzig. Das Team von Trainer Sandro Schwarz hat den Abstiegskampf angenommen und konnte sich etwas vom Relegationsplatz distanzieren. In den letzten fünf Partien setzte es nur eine Niederlage.

7. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach ließ in dieser Saison viele aussichtsreiche Chancen liegen und hatte auch einige Verletzte zu beklagen. Zuletzt spielte man dennoch solide und hat wieder Hoffnungen auf Europa. Am kommenden Wochenende empfängt man zuhause im Borussia-Park den abstiegsbedrohten SC Freiburg

8. VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart spielt unter Tayfun Korkut weiterhin stabil und schnuppert auf einmal wieder am internationalen Wettbewerb. In den letzten fünf Spielen musste man sich lediglich Borussia Dortmund geschlagen geben. Dabei zeigte sich das Team insbesondere in der Defensive schwer zu knacken.

9. Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen musste zuletzt gegen den VfB Stuttgart eine bittere Niederlage hinnehmen. Die Werkself ist einfach nicht kaltschnäuzig vor dem Kasten und muss sich eventuell mit der Europa League zufriedengeben. Angesichts der Kaderstärke wäre diese Mannschaft eigentlich zu Höherem berufen.

10. Borussia Dortmund

Die Borussen laufen ihrem Anspruch weiterhin meilenweit hinterher. Sieben Punkte aus fünf Spielen ist für die Schwarz-Gelben mit Sicherheit kein Ruhmesblatt. Auch spielerisch konnte man nur selten überzeugen und somit dürften die Tage von Peter Stöger als Trainer des BVB bald gezählt sein.

11. FC Augsburg

Der FC Augsburg galt vor der Saison als Abstiegskandidat Nummer eins. Auch jetzt werden die Fuggerstädter noch häufig unterschätzt. Dabei punktet das Team von Trainer Manuel Baum weiterhin solide und liegt souverän im Mittelfeld der Liga. Angesichts des geringen Etats ein großer Erfolg.

12. SV Werder Bremen

Unter Trainer Florian Kohfeldt mauserten sich die Bremer zu einer der spielstärksten Mannschaften der Liga. Zuletzt ging dem Team aber etwas die Puste aus. Dennoch reichen die fünf Punkte aus den letzten fünf Partien aus, um nicht mehr bangen zu müssen.

13. VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg zeigte sich zuletzt spielerisch erschreckend schwach. Geht es nach der Formtabelle der letzten fünf Spiele, waren dennoch einige Teams noch schwächer. Ein Sieg aus den letzten fünf Partien könnte dennoch zu wenig gewesen sein. Drei Tore aus den letzten fünf Spielen sagen ebenfalls viel aus.

14. Hannover 96

Hannover 96 spielte eine starke Hinrunde. Auch in der Rückrunde trat man zumeist solide auf, auch wenn man nicht mehr so fleißig punkten konnte. Aufgrund des dicken Polsters aus den ersten Partien tun die vier Punkte aus den letzten fünf Partien jedoch nicht so weh.

15. RB Leipzig

RB Leipzig ist die große Enttäuschung der letzten Wochen. Eigentlich mit dem Anspruch gestartet, sich erneut für die Champions League zu qualifizieren, verspielten die Bullen in den letzten Wochen viel Kredit und müssen nun selbst um die Europa League bangen.

16. SC Freiburg

Nach vier Niederlagen in Serie konnten die Breisgauer gegen Köln einen enorm wichtigen Sieg feiern. Dennoch ist das Team von Trainer Christian Streich noch nicht gerettet und könnte rein rechnerisch sogar noch direkt absteigen. Zuletzt stimmte beim knappen Spiel gegen Köln aber die Moral.

17. 1. FC Köln

Der 1. FC Köln ist als einzige Mannschaft der Liga bereits sicher abgestiegen. Zuletzt bäumt sich die Mannschaft von Trainer Stefan Ruthenbeck zwar immer wieder auf, viele Punkte konnte man dabei aber nicht holen. Zwei Punkte aus fünf Spielen sind schlichtweg die Bilanz eines Absteigers.

18. Eintracht Frankfurt

Nach der Bekanntgabe von Niko Kovac, dass er ab der kommenden Saison Trainer des FC Bayern München sein wird, befindet sich die Eintracht im freien Fall. In den letzten fünf Partien setzte es vier Niederlagen. Lediglich gegen die TSG 1899 Hoffenheim konnte man ein Remis holen.