​Gute Nachrichten für alle Fans von Real Madrid: Nacho Fernandez, Isco und Raphael Varane konnten am Sonntag wieder mit der Mannschaft trainieren. Hinter Einsätzen am Dienstag gegen den FC Bayern München stehen jedoch noch Fragezeigen.


Nach dem ​2:1-Auswärtssieg beim FC Bayern München hat Real Madrid exzellente Aussichten, zum dritten Mal in Folge das Finale der Champions League zu erreichen. Im Rückspiel am Die wird Dani Carvajal fehlen, der sich mit einer Oberschenkelverletzung herumplagt.



Besser sieht es dagegen bei Nacho Fernandez, Isco und Raphael Varane aus, die allesamt am Sonntag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen konnten. Während ein Einsatz der beiden Spanier am Dienstag noch auf der Kippe steht, wird Varane zurück in der Startelf abwartet.