Personelle Sorgen beim SV Werder Bremen. Die Norddeutschen müssen bei der ohnehin schon schweren Aufgabe gegen Borussia Dortmund kurzfristig auf Niklas Moisander und Aron Johannsson verzichten; die beiden Werderaner fallen verletzt aus. 

Die Personaldecke für Florian Kohfeldt wird vor der Partie gegen Borussia Dortmund immer dünner. Neben den gesperrten Florian Kainz und Philipp Bargfrede muss Werders Cheftrainer kurzfristig auch auf Aron Johannsson und Niklas Moisander verzichten. Stürmer Johannsson, der gegen den BVB nicht in der ersten Elf erwartet wurde, fällt mit Sprunggelenksproblemen aus. Deutlich schwerer wiegt der Ausfall von Abwehrchef Niklas Moisander, der mit Oberschenkelproblemen passen muss.