Die schwere Fußverletzung von Michy Batshuayi könnte vor allem einem in die Karten spielen: Mario Götze. Der deutsche Nationalspieler bangt um seinen Platz im WM-Kader, war zuletzt nur noch Ersatz unter Peter Stöger. Bezüglich eines Einsatzes im kommenden Spiel öffnet ihm der Österreicher die Tür.


Im Revierderby gegen Schalke 04 (0:2) kam Mario Götze auf gerade mal vier Minuten Spielzeit. Eine Woche zuvor gegen den VfB Stuttgart (3:0) schmorte der WM-Siegtorschütze von 2014 über die volle Spielzeit auf der Ersatzbank. Götze spielte zuletzt unter Trainer Peter Stöger keine Rolle, könnte aufgrund des vorzeitigen Saisonaus von Michy Batshuayi aber wieder in den Fokus rücken.

Borussia Dortmund v VfB Stuttgart - Bundesliga

Mario Götze ist nur noch BVB-Bankdrücker



Am Samstagabend (18.30 Uhr) empfangen die Dortmunder Bayer Leverkusen zum Topspiel des 31. Spieltags. Spielt Götze dann sogar von Beginn an? „Die Chancen sind da und groß. Wenn er seine Leistung abruft, dann gibt es nur Gewinner. Er ist in unseren Überlegungen natürlich drin“, sagt Stöger laut Bild. Fakt ist, dass Götze unbedingt Spielpraxis braucht.


Denn Götze will mit der deutschen Nationalmannschaft in Russland den WM-Titel verteidigen, ​bangt selbst aber um seinen Platz im Kader von Bundestrainer Joachim Löw. Am 15. Mai nominiert der DFB-Auswahltrainer seinen vorläufigen Kader. Für Götze wird es, sollte er nicht regelmäßig spielen, ziemlich eng.