​Der Hamburger SV kämpft nun schon seit einigen Jahren gegen den Abstieg und kann sich dabei auf loyale und zuverlässige Fans verlassen. Derzeit steht es um den Bundesliga-Dino erneut sehr schlecht und der Abstieg droht. Auf prominente Fans können sich die Hanseaten dabei dennoch verlassen, wie auf den 20-jährigen John Collins, NBA-Rookie und Spieler der Atlanta Hawks.


In einem Interview ​outete sich NBA-Rookie John Collins als HSV-Fan. Es war ein Gespräch in Bezug auf den Saisonabschluss der NBA. Ungewöhnlich war nur, dass Collins dabei ein HSV-Trikot trug.

Sein 24-jähriger Teamkollege und deutscher Superstar Dennis Schröder klärt auf: "John ist ein riesen Fußball-Fan und interessiert sich auch sehr für die Bundesliga." Aufgrund der deutschen Fan-Base in Atlanta sei das NBA-Talent so zum Fußball gekommen, verfolge die Ergebnisse und schaue sich gar komplette Spiele an. "So ist er auf den HSV gestoßen, von dem er seitdem ein großer Fan ist", ergänzte Schröder.