​Der Sommer rückt immer näher und damit auch das Vertragsende von Emre Can beim FC Liverpool. Wird der deutsche Nationalspieler die 'Reds' schlussendlich verlassen? Die Liste der Interessenten, die sich ernsthaft am Mittelfeldspieler interessiert zeigen, hat sich offenbar auf zwei Vereine reduziert.


Die italienische Sportzeitung Gazzetta dello Sport will erfahren haben, dass sich das Tauziehen um Emre Can zwischen dem FC Liverpool, Juventus Turin und dem FC Bayern München entscheiden wird. Giuseppe Marotta, Sportdirektor von Juventus Turin, soll sich zur Personalie Can wie folgt geäußert haben: "In zehn Tagen wird die Telenovela beendet sein." In Bälde wird sich also entscheiden, welches Trikot Can in der nächsten Saison überstreifen wird.

Bayern Muenchen v Liverpool FC - Audi Cup 2017

Juventus oder Bayern? Die Liste der Can-Interessenten soll sich auf diese beiden Vereine reduziert haben



Juventus Turin gilt ohnehin als Favorit auf einen ablösefreien Can-Wechsel. Neben den Italienern soll sich angeblich nur noch der FC Bayern München im Rennen befinden. Die Verantwortlichen von Juventus Turin sollen sich kürzlich erneut mit dem Spieler ausgetauscht und dabei Argumente geäußert haben, die Can zu einem Wechsel in die italienische Serie A bewegen sollen.


Der FC Bayern München hingegen lockt mit der heimischen Liga und der Aussicht, mit zahlreichen Nationalmannschaftskollegen zusammenzuspielen. Zudem kennt Can den FC Bayern München bereits, der 24-Jährige durchlief die Jugendabteilungen des deutschen Rekordmeisters und bestritt eine Saison im Profikader. Der Weg für eine Rückkehr wäre offenbar geebnet.