Im Tor des SC Freiburg ist Alexander Schwolow die unbestrittene Nummer Eins. Dahinter muss sich Ersatzkeeper Rafal Gikiewicz nur mit einer Nebenrolle abfinden. Deshalb denkt der 30-jährige darüber nach, den Sport-Club im Sommer zu verlassen. Für den SC heißt es dann, einen neuen Back-up für Schwolow zu finden. Laut kicker-Informationen soll Darmstadts Daniel Heuer Fernandes das Interesse der Breisgauer geweckt haben.


Es ist sicherlich nicht einfach, die zweite Geige hinter Spitzenkeeper Schwolow zu spielen. Rafal Gikiewicz kam in dieser Saison lediglich zweimal zum Einsatz, als Schwolow verletztungsbedingt ausfiel. Beim 2:1 gegen Leipzig und beim 2:2 in Dortmund zeigte der im polnischen Olsztyn geborene Keeper solide Leistungen und half seinem Team, wichtige Punkte einzusacken. Doch auf weitere Einsätze wird Gikiewicz wahrscheinlich vergebens hoffen. Wie Schwolow im kicker-Interview vergangene Woche bekannt gab, hat er weiterhin vor, für die Breisgauer im Tor zu stehen, falls diese den Ligaerhalt schaffen. Für Gikiewicz bedeutet das, weiterhin ein Dasein als Ersatzmann mit kaum Spielpraxis fristen zu müssen. Sein Vertrag läuft zwar noch bis 2019, doch ein Abschied aus Freiburg im Sommer ist somit denkbar. 


Wer könnte Gikiewicz ersetzen?


Dabei haben die Breisgauer vor allem einen Blick aufs Unterhaus. Ins Auge gestochen sind unter anderem Mark Flekken vom MSV Duisburg und Daniel Heuer Fernandes vom SV Darmstadt 98. Insbesondere Letztgenannter ist in den Fokus der Schwarzwälder geraten. Bei Darmstadt spielte Fernandes bisher eine ordentliche Saison, in den letzten sechs Spielen blieb der Zweitligist ungeschlagen. Besonders beim letzten Spiel gegen Holstein Kiel hatte der Portugiese einen großen Anteil daran, dass man ohne Gegentreffer blieb. 


In Darmstadt muss man trotz der guten Bilanz der letzten Spiele weiterhin das Abstiegsgespenst fürchten. Dass Heuer Fernandes in die dritte Liga mitgehen wird, gilt als unwahrscheinlich. Zwar läuft der Vertag des 25-jährigen in Darmstadt noch bis 2020, jedoch könnte eine Ausstiegsmöglichkeit einen vorzeitigen Abschied ermöglichen. Damit wären dem SC Freiburg alle Möglichkeiten gegeben, günstig zuzugreifen.