MAINZ, GERMANY - DECEMBER 02: The matchball is seen with the logo '20 Jahre Ehrenamt' during the Bundesliga match between 1. FSV Mainz 05 and FC Augsburg at Opel Arena on December 2, 2017 in Mainz, Germany. (Photo by Alexander Scheuber/Bongarts/Getty Images)

Prognose laut Formkurve: So würde die Bundesliga-Tabelle nach dem 34. Spieltag aussehen

Die Bundesliga-Saison neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Fünf Spieltage vor Schluss steht der FC Bayern München bereits als deutscher Meister fest. Spannung verspricht in den kommenden Wochen der Kampf um die internationalen Startplätze sowie um den Klassenerhalt. Unter der Annahme, dass die 18 Klubs in den restlichen Ligaspielen exakt die gleiche Punktzahl wie an den letzten fünf Spieltagen einfahren, würde die Tabelle am Ende der Saison wie folgt aussehen. 

18. 1. FC Köln

Aktueller Punktestand: 21 (Platz 18)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 4

Punkte am Saisonende: 25


Der 'Effzeh' kassierte an den letzten fünf Spieltagen die meisten Gegentore. 13 Mal musste Schlussmann Timo Horn hinter sich greifen.

17. Hamburger SV

Aktueller Punktestand: 22 (Platz 17)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 5

Punkte am Saisonende: 27


Der Bundesliga-Dino beendete am letzten Samstag eine 15 Spiele lange Serie ohne Sieg und schöpfte durch den 3:2-Heimerfolg gegen den FC Schalke 04 wieder etwas Hoffnung im Abstiegskampf. 

16. 1. FSV Mainz 05

Aktueller Punktestand: 27 (Platz 16)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 3

Punkte am Saisonende: 30


Bei den Rheinhessen drückt in der Offensive der Schuh. Die Mannschaft von Cheftrainer Sandro Schwarz erzielte in den letzten fünf Bundesliga-Partien nur einen Treffer.

15. SC Freiburg

Aktueller Punktestand: 30 (Platz 14)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 1

Punkte am Saisonende: 31


Der Sportclub wartet mittlerweile seit sechs Spieltagen auf einen Dreier. Den Breisgauern würden bei dieser Prognose 31 Zähler zum direkten Klassenerhalt reichen.


14. VfL Wolfsburg

Aktueller Punktestand: 29 (Platz 15)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 4

Punkte am Saisonende: 33


Mit Bruno Labbadia sitzt bei den Niedersachsen bereits der dritte Übungsleiter der laufenden Saison auf der Trainerbank. Der Ex-Profi soll die 'Wölfe' zum Klassenerhalt führen. 

13. Hannover 96

Aktueller Punktestand: 35 (Platz 13)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 3

Punkte am Saisonende: 38


Der Aufsteiger feierte jüngst einen 2:1-Heimsieg gegen den SV Werder Bremen und verschaffte sich dadurch etwas Luft im Abstiegskampf.

12. FC Augsburg

Aktueller Punktestand: 36 (Platz 11)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 4

Punkte am Saisonende: 40


In der Hinrunde sah es danach aus, als könnte der FCA bei der Vergabe der Europa-League-Startplätze ein ernstes Wörtchen mitreden. In den letzten Wochen sind die bayerischen Schwaben jedoch ins Niemandsland der Tabelle abgerutscht. 

11. Hertha BSC

Aktueller Punktestand: 36 (Platz 10)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 5

Punkte am Saisonende: 41


Der Hauptstadtklub stellt die beste Defensive der Rückrunde. Nur neun Gegentreffer musste die 'Alte Dame' hinnehmen. Die Berliner haben jedoch auch die schwächste Offensive (sieben Tore). 

10. SV Werder Bremen

Aktueller Punktestand: 36 (Platz 12)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 10

Punkte am Saisonende: 46


Werder Bremen zählt zu den besten Teams der letzten Wochen und sammelte fleißig Punkte. Nach drei Siegen in Folge gingen die Grün-Weißen in Hannover zuletzt leer aus. 

9. VfB Stuttgart

Aktueller Punktestand: 38 (Platz 9)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 8

Punkte am Saisonende: 46


Am vergangenen Spieltag endete mit der 0:3-Niederlage in Dortmund die beeindruckende Erfolgsserie des Aufsteigers. Die Schwaben blieben zuvor acht Mal in Folge unbesiegt.

8. Borussia Mönchengladbach

Aktueller Punktestand: 40 (Platz 8)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 6

Punkte am Saisonende: 46


Die 'Fohlen' müssen sich im Saisonendspurt deutlich steigern, wenn sie das internationale Geschäft noch erreichen wollen.

7. Eintracht Frankfurt

Aktueller Punktestand: 46 (Platz 5)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 7

Punkte am Saisonende: 53


Bei der Eintracht lebt der Traum von Europa. In der Saison 2013/14 waren die Hessen zuletzt international vertreten. In der Europa-League-Zwischenrunde zog die SGE gegen den FC Porto den Kürzeren. 

6. TSG 1899 Hoffenheim

Aktueller Punktestand: 43 (Platz 7)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 11

Punkte am Saisonende: 54


Nach einem durchwachsenen Start in die Rückrunde nahmen die Kraichgauer zuletzt Fahrt auf. Keine der letzten sechs Bundesliga-Partien ging verloren.

5. RB Leipzig

Aktueller Punktestand: 46 (Platz 6)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 8

Punkte am Saisonende: 54


Der Vizemeister konnte nur bedingt an die starken Leistungen der vergangenen Spielzeit anknüpfen. Nichtsdestotrotz spielen die 'Roten Bullen' eine durchaus zufriedenstellende Saison und haben gute Chancen, sich erneut für das internationale Geschäft zu qualifizieren. 

4. Bayer 04 Leverkusen

Aktueller Punktestand: 48 (Platz 4)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 10

Punkte am Saisonende: 58


Im Kampf um die internationalen Startplätze setzte die 'Werkself' zuletzt ein dickes Ausrufezeichen und feierte in Leipzig einen 4:1-Auswärtssieg.

3. Borussia Dortmund

Aktueller Punktestand: 51 (Platz 3)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 10

Punkte am Saisonende: 61


In der aktuellen Spielzeit war für den BVB in der Champions League nach der Gruppenphase Endstation. In der kommenden Saison haben die Borussen wohl die Möglichkeit, es besser zu machen. 

2. FC Schalke 04

Aktueller Punktestand: 52 (Platz 2)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 12

Punkte am Saisonende: 64


Nach einjähriger Abstinenz werden die 'Königsblauen' voraussichtlich wieder international vertreten sein. Die Mannschaft von Cheftrainer Domenico Tedesco hält Kurs auf die Champions League.

1. FC Bayern München

Aktueller Punktestand: 72 (Platz 1)

Punktausbeute der letzten 5 Spieltage: 12

Punkte am Saisonende: 84 


Der deutsche Rekordmeister musste sich an den letzten fünf Spieltagen einmal geschlagen geben. In Leipzig kassierten die Münchner eine 1:2-Niederlage.