​Vier Siege in Folge konnte Tottenham Hotspur zuletzt einfahren. Mit Manchester City trifft man am Samstag auf einen Gegner, der trotz totaler Dominanz in der Liga und einer praktisch sicheren Meisterschaft nach drei aufeinanderfolgenden Niederlagen gegen Liverpool und Stadtrivale United sich nicht gerade im Formhoch befindet. Allerdings müssen die Gastgeber den Ausfall von Danny Rose verzeichnen. 

​​Der englische Nationalspieler laboriert nach Klubangaben an einer Wadenverletzung und wird deshalb gegen Manchester City nicht zur Verfügung stehen. In der Linksverteidigung wird also Spurs-Manager Mauricio Pochettino wieder auf Ben Davies setzen müssen.


Neuigkeiten gab es auch zum seit Monaten an einer Knöchelverletzungen laborierenden Harry Winks. Der 22-jährige Mittelfeldkünstler durchläuft derzeit seine Reha im Aspetar-Klinikum in Katar, um so schnell wie möglich wieder ins Spielgeschehen eingreifen zu können.