Die Wahl zum Weltfußballer ist seit Jahren eine ziemlich einseitige Angelegenheit. Die Frage, die diese Generation Fußball zu prägen scheint, ist simpel: Messi oder Ronaldo? Auf die CL-Gala von CR7 reagierte Lionel Messi im Liga-Spiel gegen Leganes und bewies ebenfalls seine außerordentliche Klasse.


Cristiano Ronaldo legt vor, Lionel Messi zieht nach. Im Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin ebnete CR7 Real mit zwei Toren und einer Vorlage den Weg ins Halbfinale. Nach dem 3:0-Sieg im Hinspiel dürften die 'Galaktischen' nicht mehr viel anbrennen lassen. Lionel Messi, seit Jahren schärfster Konkurrent des Portugiesen, antwortete auf Ronaldos Gala seinerseits mit einem Dreierpack und einem überragenden Treffer im Liga-Spiel gegen Leganes.

Die Frage, wer der beste Fußballer unserer Zeit ist, hat neuen Gehalt bekommen. Doch wirklich leichter haben es Ronaldo und Messi den Fans nicht gerade gemacht. Barca-Star Ousmane Dembele hat jedoch eine klare Antwort: "Als Kind hatte ich Bilder von Messi an der Wand", erklärte der Franzose nach dem 3:1-Sieg über Leganes.