​Dass sich Nacho Fernandez Real Madrid bei der Reise nach Italien zu Juventus Turin anschließen wird, erweist sich nun lediglich als eine Maßnahme der moralischen Unterstützung. Denn der 28-jährige Verteidiger wird nach seiner beim Liga-Spiel gegen Las Palmas erlittenen Verletzung doch ausfallen. 

Real Madrid gab am Montagmittag bekannt, dass sich Nacho eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen hat. Die spanische Marca geht von einer Ausfallzeit von etwa zwei Wochen aus. Eine Katastrophe ist es also nicht.


Der spanische Nationalspieler verpasst somit mit großer Wahrscheinlichkeit die beiden Viertelfinal-Spiele in der Champions League gegen Juventus sowie das Madrid-Derby gegen Atletico am nächsten Sonntag.  ​​