Der FC Bayern München hat vor dem Viertelfinal-Duell in der Champions League gegen den FC Sevilla den Kader veröffentlicht, der nach Spanien reist. Wie erwartet kann Cheftrainer Jupp Heynckes mit der vollen Kapelle rechnen.​

21 Spieler sind für das Spiel in der Königsklasse fit und einsatzbereit, unter anderem konnten sich die zuletzt angeschlagenen Akteure Arturo Vidal und Juan Bernat wieder in den Dienst der Mannschaft stellen, nachdem sie ​gestern ins Teamtraining zurückkehrten. ​​


Verletzungsbedingt fehlen die langzeitverletzten Kingsley Coman und Manuel Neuer. Heynckes verzichtete zudem auf Youngster wie Niklas Dorsch, Felix Götze, Fabian Benko und Kwasi Wriedt. Christian Früchtl wird wohl als zweiter Keeper am Dienstag auf der Bank sitzen.


Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge erklärte vor dem Abflug seiner Mannschaft die Ausgangslage wie folgt: "Wir dürfen den Gegner absolut nicht unterschätzen, das werden zwei sehr schwere Spiele! Wir sollten idealerweise ein gutes Ergebnis mitbringen und ein Tor erzielen."