Bayer 04 Leverkusen muss im Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg auf Lars Bender verzichten. Hinter dem Einsatz des Kapitäns stand bis zuletzt ein Fragezeichen. Der zuletzt krank fehlende Stefan Kießling wurde hingegen rechtzeitig fit für die Partie und steht im Aufgebot von Trainer Heiko Herrlich.

Bayer 04 Leverkusen will gegen den FC Augsburg den nächsten Schritt in Richtung Champions League gehen. Gegen in dieser Saison überraschend starke Fuggerstädter muss die 'Werkself' allerdings ohne den Kapitän bestehen. „Lars Bender hat gestern und vorgestern fast komplett mittrainiert. Die alte Leisten-Problematik ist behoben. Nach der Umstellung von Therapie auf Training hat er ein paar andere kleine Probleme. Wir müssen abwarten, ob er eingesetzt werden kann", hatte Herrlich auf der PK vor dem Spiel noch Hoffnung. An Benders Stelle rückt Marlon Frey in den Kader.