Zum Auftakt des 32. Premier-League-Spieltags muss der FC Liverpool in die britische Hauptstadt reisen, wenn man bei Crystal Palace gastiert. Nach dem 5:0-Kantersieg gegen den FC Watford muss Jürgen Klopp sowohl in seiner Viererkette als auch im Mittelfeld umbauen – feiert Nathaniel Clyne nach 262 Tagen sein Pflichtspiel-Comeback?


Wenn die ‘Reds‘ am kommenden Samstagmittag (13:30 Uhr) im Selhurst Park zu Gast sind, muss Chefcoach Jürgen Klopp auf zwei enorm wichtige Spieler verzichten – denn: Sowohl Joe Gomez als auch Emre Can fallen aus. Der Engländer hatte sich beim 1:0-Testpielerfolg der ‘Three Lions‘ gegen die Niederlande am Knöchel verletzt und steht dem LFC vorerst nicht zur Verfügung. Can hingegen hatte bereits vor der Länderspielpause mit einer Rückenverletzung zu kämpfen, auch er ist für das Duell mit Crystal Palace keine Option.

Tranmere Rovers v Liverpool - Pre Season Friendly

Nathaniel Clyne (Foto) ist wieder einsatzbereit



Jürgen Klopps Sorgenfalten werden aufgrund der Ausfälle allerdings nicht größer, denn mit Nathaniel Clyne steht ein etatmäßiger Rechtsverteidiger nach 262 Tagen (!) Zwangspause wieder in den Startlöchern. Dem 26-Jährigen machte der Rücken lange zu schaffen, zuvor zählte er zum unumstrittenen Stammpersonal bei den ‘Reds‘ – gut möglich, dass er am Samstag erstmals nach über acht Monaten Rekonvaleszenz wieder in der Startelf stehen wird.