​Kehrt Harry Kane bereits am Wochenende in den Kader der Tottenham Hotspur zurück? Laut seinem Trainer Mauricio Pochettino besteht eine reelle Chance, dass der Angreifer für das Topspiel gegen den FC Chelsea wieder eine Option ist.


Kane hatte sich Mitte März eine Verletzung im Sprunggelenk zugezogen und sollte laut ersten Diagnosen mehrere Wochen ausfallen. Doch offenbar läuft die Reha des 24-Jährigen besser als erwartet, so dass er bereits am Sonntag gegen den FC Chelsea wieder auflaufen könnte. Sein Trainer hofft jedenfalls auf einen Einsatz seines Torjägers.


"Wir müssen ihn nochmal bewerten", erklärte Pochettino gegenüber Sky Sports. "Er ist sehr positiv und es geht ihm gut. Er macht jeden Tag Fortschritte. Es sind noch ein paar Tage bis zum Spiel. Es ist schwer, jetzt schon zu sagen, ob es klappt oder nicht."

Der Argentinier weiter: "Wenn es nicht an diesem Wochenende klappt, dann am nächsten. Aber am wichtigsten ist, dass seine Reha so gut läuft. Wir sind so glücklich, denn nach dem Bournemouth-Spiel [dort verletzte er sich, d.Red.] dachte jeder, dass er für lange Zeit ausfallen würde."


Mit 24 Treffern zählt Kane in der laufenden Saison wieder einmal zu den besten Torschützen der Premier League - sein Mitwirken gegen den FC Chelsea wäre eine deutliche Verstärkung für die Spurs, die derzeit fünf Punkte vor den Blues liegen. Mit einem Sieg am Sonntag würde sich Tottenham eine komfortable Ausgangslage im Kampf um die Champions League verschaffen.