​Pech in der Länderspielpause: Jürgen Klopp und der FC Liverpool müssen in den kommenden Wochen offenbar auf Joe Gomez verzichten, der sich beim Einsatz für die englische Nationalmannschaft verletzte, wie ESPN berichtet.


Der Frühling ist die Jahreszeit, wo im Fußball die Entscheidungen fallen - jeder Spieler wird gebraucht. Umso bitterer für den FC Liverpool, dass Verteidiger Joe Gomez nun wohl wochenlang fehlen wird. Beim 1:0-Sieg Englands über die Niederlande musste Gomez bereits nach 10 Minuten ausgewechselt werden.



ESPN berichtet, dass Gomez mit seiner Knöchelverletzung wohl den kompletten April zuschauen muss - darunter auch bei beiden Champions-League-Viertelfinalspielen gegen Manchester City. Der 20-Jährige ist ein wichtiger Rotationsspieler unter Jürgen Klopp und kommt in dieser Saison bislang auf 29 Einsätze in allen Wettbewerben.