​Joe Gomez musste beim 1:0-Testspiel-Sieg der englischen Nationalmannschaft gegen die Niederlande schon nach 10 Minuten ausgewechselt werden. Trotz anfänglicher Entwarnungen ist der Defensiv-Allrounder nach Liverpool zurückgekehrt.

Dies gaben sowohl der Verein als auch der englische Fußballverband am Sonntagabend offiziell bekannt. Bei Joe Gomez wird eine Knöchelverletzung vermutet. In Melwood wird er sich eingehenden Untersuchungen unterziehen lassen.


Das Team von Gareth Southgate musste im Verlaufe der bisherigen Länderspielreise schon einige ​Verletzungen und vorzeitige Abreisen hinnehmen. Doch die jüngste Verletzung ist für allem für den jungen Gomez eine große Enttäuschung.


Der 20-jährige dreifache A-Nationalspieler Englands bekam die seltene Chance, sich für einen WM-Kaderplatz in Russland zu empfehlen. Nun wird diese Mission natürlich schwieriger. Die 'Three Lions' werden ihr nächstes Testspiel gegen Italien am Dienstagabend bestreiten.