​Atletico Madrid muss sich Sorgen um Top-Keeper Jan Oblak machen. Der 25-jährige slowenische Nationalspieler wird nach dem Österreich-Spiel nun auch die Partie gegen Weißrussland am Dienstag verpassen. 

​​Dies teilte der slowenische Fußballverband dem spanischen Klub offiziell mit. Oblak soll nach Angaben der Madrilenen am Montag nach Spanien zurückkehren und sich dort eingehenden Untersuchungen unterziehen lassen. 


Die Maßnahme von Slowenien-Coach Srečko Katanec sieht derzeit nur wie Risiko-Vermeidung aus, Oblak leidet demnach nur an muskulären Beschwerden. Bis Anfang April und dem nächsten La-Liga-Spiel hat Oblak wahrscheinlich somit genug Zeit, um sich zu erholen.