MUNICH, GERMANY - OCTOBER 18:   Joshua Kimmich of Bayern Muenchen celebrates scoring his sides second goal during the UEFA Champions League group B match between Bayern Muenchen and Celtic FC at Allianz Arena on October 18, 2017 in Munich, Germany.  (Photo by Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images)

Boateng, Marcelo & Co. | Das ist Joshua Kimmichs Traum-Elf

Egal ob in München oder in der deutschen Nationalmannschaft: Joshua Kimmich ist gesetzt. Der 23-Jährige spielt eine herausragende Saison und nähert sich mit immer größeren Schritten dem schweren Erbe von Bayern-Ikone Philipp Lahm - da ist die Weltklasse nicht mehr weit.


In seiner neuen Kolumne für das Fußballmagazin Goal verriet Kimmich nun seine Traum-Elf. Wen er auf den Platz schicken würde, seht ihr hier:

1. TW: Manuel Neuer

"Als Torhüter wähle ich natürlich Manuel Neuer. Für mich ist er der beste Keeper der Welt", erklärt Kimmich seine Wahl zwischen den Pfosten. Neuer habe die Position des Torhüters revolutioniert, "weil er in der Lage ist, wie ein Feldspieler zu agieren".

2. RV: Dani Alves

In einem 4-3-3-System, das Kimmich präferiert, würde er Dani Alves als Rechtsverteidiger aufstellen. Oder sich selbst, "weil ich gerne mit all diesen Spielern zusammenspielen würde". Alves sei zudem ein sehr offensiver Spieler, was dem 23-Jährigen offenbar imponiert.

3. IV: Jerome Boateng

"Als Innenverteidiger wähle ich unser Duo von Bayern München", sagt Kimmich. Einer davon: Jerome Boateng. Vor allem die starke Spieleröffnung und seinen Mannschaftsgeist rechnet Kimmich dem Mannschaftskollegen hoch an. 

4. IV: Mats Hummels

Neben seiner Zweikampf- und Pass-Stärke ist Mats Hummels "zudem ein guter Kopfballspieler und schießt viele Tore". Ähnlich wie bei Boateng, ist Kimmich auch bei Hummels von dessen Gesamtpaket beeindruckt. 

5. LV: Marcelo

Auf Linksaußen würde Kimmich mit Real Madrids Marcelo planen. Der Brasilianer spiele - ähnlich wie Landsmann Dani Alves - sehr offensiv und "erzielt viele Tore".  

6. ZM: Toni Kroos

"Als Sechser im defensiven Mittelfeld nehme ich Toni Kroos. Er verliert nie den Ball und spielt großartige, lange Pässe", begründet Kimmich die Wahl seines Nationalmannschaftskollegen.

7. ZM: Xavi

Vor Kroos würde Kimmich zum einen auf die Dienste von Xavi setzen. "Er war das Idol meiner Kindheit. Er ist auch ein kleiner Spieler, aber er weiß, wie man für die Mannschaft spielt", erzählt der Münchener. 

8. ZM: Andres Iniesta

Bei Iniesta, erklärt Kimmich, sei es ähnlich wie bei Xavi. Denn neben seiner Pass-Stärke hat auch der Barca-Kapitän immer das Auge für den freien Mann. "Er ist stark im Dribbling und spielt starke Pässe in die Spitze." 

9. RF: Lionel Messi

"Als Rechtsaußen nehme ich Lionel Messi. Für mich ist er aufgrund seiner Spielweise der beste Spieler auf der Welt", sagt Kimmich und ergänzt: "Ich denke jeder kennt Lionel Messi." 

10. LF: Ronaldinho

Auf dem linken Flügel entscheidet sich Kimmich für Ronaldinho. "Immer, wenn er auf dem Platz steht, hat er Spaß" - und gut Fußball spielen kann er ja nebenbei auch noch. 

11. ST: Cristiano Ronaldo

Im Sturmzentrum plant Kimmich CR7 ein: "Cristiano Ronaldo ist eine Tor-Maschine. Die Position spielt keine Rolle. Er kann mit dem linken Fuß treffen, mit dem rechten, mit dem Kopf, mit jedem Körperteil."