Vor den zwei Testspielen der englischen Nationalmannschaft gegen die Niederlande und Italien, muss Cheftrainer Gareth Southgate eine kurzfristige verletzungsbedingte Abreise eines Abwehrspielers verkraften.​

​​Der 28-jährige Linksverteidiger Ryan Bertrand musste aufgrund von Rückenproblemen das Lager der 'Three Lions' verlassen und zu seinem Klub FC Southampton für eingehendere Untersuchungen zurückkehren. Nach Angaben des englischen Fußballverbands handelt es sich nur um eine Vorsichtsmaßnahme.


Bertrand absolvierte in der bisherigen Saison in der Premier League 27 Partien. Bei der englischen Nationalmannschaft war er der einzige Linksverteidiger neben Danny Rose, weshalb wahrscheinlich die Nachnominierung eines anderen Akteurs bald folgen wird. 


Southgate bot in der Vergangenheit auf der linken defensiven Außenbahn auch Aaron Cresswell von West Ham United auf. Der 28-jährige dreifache Nationalspieler spielte aber in den letzten Monaten vermehrt als Innenverteidiger in der Dreierkette.