Mit seinen zwölf Saisontoren, sowie sechs Assists gehört Sebastien Haller zweifelsohne zu den Top-Scorern bei Eintracht Frankfurt. Dass der Franzose allerdings keine gute Form besitzt und bereits seit geraumer Zeit auf einen Treffer wartet, ist ein offenes Geheimnis – ein Teamkollege stärkte ihm nun den Rücken.


„Ich rede mit ihm und sage ihm, dass die Tore mit seriöser Arbeit wiederkommen werden“, erklärte Mittelfeldspieler Gelson Fernandes laut hessenschau.de vor dem Rhein-Main-Derby mit Mainz 05. Dass ein junger Spieler wie Sebastien Haller (23) auch mal einen Durchhänger hat, sei völlig normal - Unterstützung gebe es da vom ganzen Team. Von konkreten Ratschlägen für den Franzosen, der zuletzt am 19. Spieltag traf, sah der Schweizer jedoch ab. „Ich war ja kein Stürmer. Ich kann ihm also keine Tipps geben. Wenn ich das mache, haben wir große Probleme“, sagte er grinsend.

FBL-GER-BUNDESLIGA-SCHALKE-FRANKFURT

Auf Formsuche: Wann kann Sebastien Haller seine Tor-Krise beenden?



Am kommenden Samstagnachmittag (15:30 Uhr) kommt es zum insgesamt 32. Nachbarschaftsduell zwischen den Nullfünfern und der Eintracht. Während man sich im Bundesliga-Hinspiel mit 1:1-Unentschieden trennte, konnten die Adler im Viertelfinale des DFB-Pokals mit 3:0 gewinnen – damals war Haller zumindest direkt an einem Treffer beteiligt, als sein Schuss vom Mainzer Alexander Hack ins eigene Tor abgefälscht wurde.