Andres Iniesta hat eine zeitnahe Entscheidung bezüglich seiner Zukunft beim FC Barcelona angekündigt. Das bestätigte der Routinier nach dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League. Aktuell sei zwar noch alles offen, „in ein paar Wochen“ jedoch will er endlich für Klarheit sorgen – Angebote aus China geben dem Spanier offenbar zu denken.


Barca-Kapitän Andres Iniesta spielt offenbar mit dem Gedanken, seinen Verein zu verlassen. Bei den Katalanen besitzt der 33-Jährige einen Vertrag auf Lebenszeit, allerdings locken Mega-Offerten aus der reichen Chinese Super League. Nach dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Chelsea (3:0) sagte der Routinier: „Vor dem 30. April muss ich die Entscheidung treffen, ob ich in Barcelona weitermache.“

FC Barcelona v Chelsea FC - UEFA Champions League Round of 16: Second Leg

Zerbricht die Klub-Liebe? Barca-Urgestein Andres Iniesta liebäugelt mit einem Vereinswechsel


Momentan ist Iniesta noch unentschlossen: „Ich muss noch abwägen, was besser für mich und den Klub ist.“ Freuen würde sich die 'Blaugrana' über einen Verbleib ihres Eigengewächses sicherlich, zumal er erst im vergangenen Oktober einen 'Vertrag auf Lebenszeit' unterschrieben hatte. Bei Barca kann er noch so lange spielen, bis er seine Karriere von sich aus beenden oder eben wechseln möchte – Letzteres könnte er schon in ein paar Wochen bekannt geben.