Ashley Young steht kurz vor seiner Rückkehr in die englische Nationalmannschaft. Wie die Times in einem Bericht verriet, soll der Außenverteidiger von Manchester United für seine gute Form belohnt werden – Englands Chefcoach Gareth Southgate wird den 32-Jährigen zunächst für die anstehenden Testspiele (Ende März) in seinen Kader berufen.


Am kommenden Donnerstag wird England-Trainer Gareth Southgate seinen Kader für die kommenden Freundschaftsspiele gegen Italien und die Niederlande bekanntgeben – mit dabei: Ashley Young. Der 32-Jährige durfte bereits im November für zehn Minuten beim Testspiel der ‘Three Lions‘ gegen Deutschland ran, zuvor lief er das letzte Mal im September 2013 für die englische Nationalmannschaft auf.

Watford v Manchester United - Premier League

Bei Ashley Young zeigt die Formkurve momentan deutlich nach oben


Bei seinem Klub Manchester United erlebt der Routinier aktuell seinen zweiten Karriere-Frühling. Nach einer Reihe eindrucksvoller Auftritte – wie auch jüngst im Top-Spiel gegen den FC Liverpool – scheint Young zudem eine echte Option für den WM-Kader zu sein. Offen ist derweil noch, auf welcher Position der Linksfuß zum Zuge kommen wird. In der Premier League agiert er als linker Außenverteidiger, in der Nationalmannschaft jedoch dürfte er aller Voraussicht nach den linken Flügel bekleiden.