Steffi Jones wurde ihres Amtes als Bundestrainerin enthoben. Der DFB entließ die ehemalige Nationalspielerin nach einer Sitzung am Montagabend. Zunächst interimsweise springt Horst Hrubesch ein. 

Wirklich von Erfolg geprägt war die Amtszeit von Steffi Jones als deutsche Bundestrainerin nicht: Die Frauen-Nationalmannschaft kam bei der Europameisterschaft 2017 nicht über das Viertelfinale hinaus, zudem verloren die DFB-Kickerinnen ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Island, wodurch die Teilnahme an der Endrunde gefährdet ist. Der DFB zog daher Konsequenzen und entließ Steffi Jones, die erst 2016 als Bundestrainerin installiert wurde. Interimsweise wird Horst Hrubesch die deutsche Nationalmannschaft als Trainer übernehmen.