​Joshua Kimmich hat am Freitag seinen Vertrag beim FC Bayern München vorzeitig bis 2023 verlängert. Der deutsche Nationalspieler setzte damit den Grundstein dafür, in Zukunft in einem Atemzug mit Vereinsgrößen wie Philipp Lahm genannt zu werden.


Beim 6:0-Kantersieg der Bayern gegen einen überforderten Hamburger SV bestritt der 23-Jährige bereits sein 34. Pflichtspiel in dieser Saison. Diese hohe Zahl macht deutlich, wie wichtig der Youngster bereits jetzt für das Spiel der Münchner ist.

Der 25-fache deutsche Nationalspieler tritt sowohl in der DFB-Elf, als auch beim FC Bayern München in die großen Fußstapfen von Philipp Lahm. Der ehrgeizige gebürtige Schwabe lässt sich von den Erwartungshaltungen an ihn aber nicht unterkriegen und spielt konstant auf hohem Niveau. Bis an Lahms Bestform reicht er dabei zwar jedoch noch nicht ganz heran, für sein Alter spielt er aber schon extrem reif.


Seine erste schwere Phase bei den Bayern, als er von Ex-Trainer Carlo Ancelotti nicht immer eingesetzt wurde, hat der Deutsche mittlerweile komplett überwunden und genießt bei seinen Kollegen und auch ​Trainer Jupp Heynckes ein hohes Ansehen. Dabei loben seine Mitspieler neben den spielerischen Qualitäten des Außenverteidigers auch seinen starken Charakter.


Der 1,76-Meter große Verteidiger deutet bereits jetzt an, dass er in Zukunft zu einem echten Führungsspieler beim erfolgreichsten deutschen Klub werden kann. Mit seiner authentischen Art ist er zudem eine ideale Identifikationsfigur für die kommende Fußballergeneration.

Die Führungsriege der Münchner ist sich sicher, dass der variabel einsetzbare Kimmich an der Isar zu einem echten Weltstar heranwachsen kann. Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge bezeichnete ihn laut spox.com als eine "tragende Säule" für die Zukunft und auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic ist von den Qualitäten des Jungstars komplett überzeugt. "Joshua ist ein wichtiger Bestandteil des FC Bayern der Zukunft, mit dem wir hoffentlich in den nächsten Jahren viele Erfolge feiern werden", so der 41-Jährige.


Bislang stand Joshua Kimmich in 110 Pflichtspielen für die Bayern auf dem Rasen und konnte 13 Tore und 19 Torvorlagen beisteuern. Alleine in der laufenden Saison war er in der Liga an elf Treffern direkt beteiligt.