Michael Carrick wird seine Schuhe im Sommer an den Nagel hängen! Das bestätigte der Routinier auf einer Pressekonferenz am Montag. Mit über 400 Pflichtspielen für United ist der 36-Jährige der Dienstälteste bei den ‘Red Devils‘. Dass er nach seiner Karriere möglicherweise ein Teil des Trainerteams rundum José Mourinho wird, verneinte der Mittelfeldmann nicht - im Gegenteil.


Mit 36 Jahren geht United-Ikone Michael Carrick Ende Juni in Fußball-Rente. Auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Sevilla, sagte der Engländer: „Unabhängig davon ob du es hören willst oder nicht. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem dir dein Körper sagt: ‚Es geht einfach nicht mehr‘ – und das ist etwas was man akzeptieren muss.“ 

Auf die Frage hin, ob er sich nach seiner aktiven Karriere dem Trainerteam von José Mourinho anschließe, antwortete er: „Ja. Wir befinden uns aktuell in Gesprächen, beschlossen ist bislang nichts. Allerdings sieht es sehr danach aus.“

Manchester United v Real Salt Lake

Im Sommer ist Schluss: Michael Carrick hängt seine Schuhe an den Nagel


Nachdem der Mittelfeldmotor seine Karriere bei West Ham begann, wechselte er im Sommer 2004 zu den Tottenham Hotspur. Sein Engagement an der White Hart Lane dauerte insgesamt zwei Jahre an, ehe er sich im Juli 2006 Manchester United anschloss. Für die ‘Red Devils‘ bestritt er 463 Pflichtspiele (23 Tore, 36 Assists), in Englands Nationalmannschaft kam Carrick derweil 34 Mal zum Einsatz. Neben fünf englischen Meistertiteln mit United, gewann er sowohl die Champions (07/08) als auch die Europa League (16/17).