​Schlechte Nachrichten am Sonntagnachmittag für den SV Werder Bremen. Der Bundesligist gab auf der vereinseigenen Webseite bekannt, dass Mittelfeldspieler Jerome Gondorf in den kommenden Wochen fehlen wird.

​​Der ehemalige Profi des SV Darmstadt musste am Blinddarm operiert werden und wird seine Zeit in den nächsten Tagen im Krankenhaus verbringen. „Die Operation ist gut verlaufen und ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen aus dem Krankenhaus komme. Jetzt muss ich erst mal zusehen, dass ich morgen Abend das Spiel im TV sehen kann und drücke der Mannschaft die Daumen“, erklärte er werder.de.


Der 29-jährige 'Achter' absolvierte in dieser Spielzeit bereits 20 Pflichtspiele für den SVW und trumpfte in den letzten Wochen mit starken Leistungen auf. Zumindest wird er das morgige Montagsspiel gegen den 1. FC Köln verpassen.