​Welche Rolle spielt Roberto Firmino beim FC Liverpool? In jedem Fall eine offensive, wie die Saison 2017/18 beweist: 22 Tore und zwölf Vorlagen in 38 Partien. Die erfolgreichste Saison des Brasilianers, seitdem dieser das Trikot der 'Reds' trägt. Sein Kollege Trent Alexander-Arnold hat sich nun zum Stellenwert des 26-Jährigen innerhalb des Teams geäußert.


"Er ist ein sehr besonderer Spieler. Ich denke, er ist unterbewertet, wenn es um die Anerkennung geht, die er erhält", so der Rechtsverteidiger über den Offensiv-Star des FC Liverpool. "Ich denke, er verbindet das ganze Team. Besonders vereint er die vorderen Drei. Er spielt immer eine Rolle. Wenn man ihm genau zuschaut, sein Trieb und sein Enthusiasmus, zurück zu kommen und als Nummer 9 zu verteidigen, sind unglaublich."

FC Porto v Liverpool - UEFA Champions League Round of 16: First Leg

Schwärmt in den höchsten Tönen von Roberto Firmino: Liverpool-Verteidiger Trent Alexander-Arnold.


Dabei ist es vor allem der defensive Aspekt im Spiel des eigentlichen Offensivspielers, den Alexander-Arnold schätzt. "Die meiste Zeit sieht man ihn hinter der Mittellinie, zurück verfolgend und in Zweikämpfen verstrickt. Manchmal übertreibt er es, aber auf eine gute Art und Weise. Ich gehe davon aus, dass er es nicht machen muss, aber er es für das Team bereit ist, zu tun", so das 19-jährige Eigengewächs über den 26-Jährigen.


Der Rechtsverteidiger weiter: "Das sieht man von einer Allround-Nummer 9 nicht. Es zeigt seinen Hunger zu gewinnen. Ich denke das ist ein großer Teil davon. Er ist unbezahlbar für uns. Er kreiert Chancen und legt Tore vor. Es gibt nicht viel mehr, das man von einer Nummer 9 will." 

Am 3. März treffen die 'Reds' auf Newcastle United in der Premier League. Dann wird Firmino die Chance haben, die Fans und offenbar auch Fans in den eigenen Reihen weiter von sich zu überzeugen.