​Real Madrid hat mit Dani Carvajal aktuell einen sehr guten Rechtsverteidiger, der zudem noch aus der eigenen Jugend stammt. Der Defensivmann ist erst 26 Jahre alt, gehört aber längst zu den besten auf seiner Position. Auch Brasiliens Rekordnationalspieler Cafu, einer der besten Rechtsverteidiger aller Zeiten, äußerte sich nun zum Spanier und adelte ihn als einen der besten der Welt. 


Wie die Legende vom AC Mailand in einem Interview mit der Marca erklärte, sei das Eigengewächs ein wahrer Glücksfall für Real Madrid. "Carvajal ist sehr gut, einer der besten in der Welt nach Dani Alves. Er spielt schon seit vielen Jahren gut, greift mit Kraft an und verteidigt mit der gleichen Entschlossenheit. Real Madrid hatte lange keinen Außenverteidiger, der so gut ist."

Gremio v Real Madrid: Final - FIFA Club World Cup UAE 2017

Hat sich längst etabliert in der Weltspitze: Reals Außenverteidiger Dani Carvajal



Der Mann aus dem Madrider Vorort Leganes durchlief die Jugendmannschaften der "Blancos" und wurde schließlich im Sommer 2012 für fünf Millionen Euro an den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen verkauft. In Deutschland entwickelte sich der Nationalspieler bei der "Werkself" zum absoluten Leistungsträger und kehrte schließlich mithilfe einer Rückkaufoption der "Königlichen" für 6,5 Millionen Euro zurück nach Spanien. Seitdem bestritt der Rechtsverteidiger 188 Pflichtspiele für die Mannschaft von Trainer Zinedine Zidane und war dabei an 33 Toren direkt beteiligt (4 Tore, 29 Vorlagen). Sein Vertrag an der Concha Espina läuft noch bis Sommer 2022. Sein Marktwert liegt laut transfermarkt.de aktuell bei 45 Millionen Euro.